Erneuertes Schulgebäude in Golche

Januar 2018

Anfang Januar 2018 erreichten uns per Facebook aktuelle Bilder aus Golche: Nachdem im Sommer der Monsunregen die Arbeiten gestoppt hatte, geht es nun in der Bergregion nahe der tibetischen Grenze weiter. Weiteres Baumaterial wird angeliefert, nach und nach werden die Schulhäuser instandgesetzt und gestrichen. Das von uns gesammelte Geld wird für den Bau von Befestigungsmauern rund um das steile Schulgelände verwendet. Mit einer kleinen Zeremonie unter dem Flattern der tibetischen Gebetsfahnen wird die Konstruktion geweiht, auf dass sie lange Schutz biete.

Birgit Spies hält im Januar in München im Rahmen der Vernissage von „Frieden macht Schule e.V.“ einen Vortrag über Nepal und das stellt das Projekt zum Schulbau in Golche vor. Spontan wird Geld gesammelt und es kommen an diesem Abend knapp 300€ an Spendengeldern zusammen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s